School Art AFS 2.0 in Arztpraxis Dr. Greilich

40 Schülerarbeiten sind bis September in der Arztpraxis von Dr. Greilich in Kleinlinden zu sehen. Dabei handelt es sich um Arbeiten zu den Themen Kunstwerke vervollständigen, Surrealismus, Landschaftsmalerei, Fantasy, Peru, Perspektive, Augen und Porträt. Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 bis 9 der Anne-Frank-Schule in Linden, präsentieren insgesamt 40 Bilder in den Formaten 60 x 80ern bis 30 x 21 cm, welche im Kunstunterricht mit Unterstützung der Kunsterzieherinnen Birgit Kirsten, Joelle Ruderfisch, Stella Havemann und Kunstfachleiter Harald Rohm erarbeitet wurden. Für Patienten, Besucher und Mitarbeitende der Arztpraxis können die Bilder zu einer angenehmen Atmosphäre beitragen. Die Motive sorgen für besonderes Ambiente und lockern den Wartebereich oder die Behandlungsräume positiv auf. Folgende Schüler zeigen ihre kleinen Kunstwerke bis September: Kira Bauer, Tessa Plag, Anissa Kozlowski, Eliane Geiger, Niklas Greger, Victoria Gerbet, Lee-Ann Bayer, Benjamin Rinker, Amin Akram, Anna Aloisio, Marie-Sophie Herwig, Larissa, Esra Bocek, Iman Novalic‘, Melissa Yakub, Amin Akram, Victoria Gerbet, Sarah Shakir, Fahad Aljankeer, Yuyef Builut, Mia, Sophie Leiste, Georg von Grote, Sophie Leiste, Anna und Amara.