Verkehrserziehungstag an der Anne-Frank-Schule (22.11.2023)

Am 22. November 2023 fand der diesjährige Verkehrserziehungstag für die Abschlussklassen der Anne-Frank-Schule statt. Die insgesamt 116 Schülerinnen und Schüler des Hauptschul-, Realschul-und Gymnasialzweiges konnten an fünf Stationen erleben, welche Gefahren im täglichen Straßenverkehr auftreten können, wie man sie vermeidet und wie man Hilfe bei einem Unfall erhält.

So wurde z.B. die Wirkungsweise von Alkohol problematisiert. Herr Wussow von der Polizei Mittelhessen stellte den Schülerinnen und Schülern verschiedene Reaktionsaufgaben, die sie mit einer Rauschbrille umsetzen mussten. So wurde die veränderte Körperreaktion erfahrbar gemacht.

Die Johanniter gaben Nachhilfeunterricht in Sachen „Erste Hilfe“ und an der Station der Feuerwehr Großen Linden mussten die Schülerinnen und Schüler ein Feuerlöschtraining und Aufgaben mit Werkzeugen, die die Feuerwehr bei einem Verkehrsunfall benutzt, absolvieren. An weiteren Stationen informierte die Fahrschule Mathes über die Anforderungen bei den Führerscheinprüfungen. Außerdem wurde mithilfe einer praktischen Übung das richtige Verkehrsverhalten in ausgewählten Situationen aus dem Straßenverkehr gezeigt. Mit dem Film „Du fehlst“ wurden die Schülerinnen und Schüler dafür sensibilisiert, wie nach einer Party eine Autofahrt enden könnte.

Zum Abschluss der Veranstaltung demonstrierten der Johanniter-Hilfs-Dienst und die Freiwillige Feuerwehr Linden in einer Abschlussübung die Rettung von verunglückten Personen aus einem Auto.

Der jährlich stattfindende Verkehrserziehungstag soll im Rahmen der Mobilitäts- und Verkehrserziehung Schülerinnen und Schüler dazu befähigen, sich mit den Anforderungen des heutigen Verkehrs, seinen Auswirkungen auf die Menschen und die Umwelt sowie mit der Entwicklung einer zukunftsfähigen Mobilität auseinanderzusetzen. Die Verkehrserziehung bildet neben den Themen „Gesundheit“ und „Sozialverhalten“ einen wichtigen Baustein der ganzheitlichen Ausbildung der Schülerinnen und Schüler.

Am Ende der Veranstaltung bedankte sich die Schulleiterin Hövel bei den externen Partnern, die diese Veranstaltung unterstützten: der Freiwillige Feuerwehr Linden, dem Johanniter-Hilfs-Dienst, der Fahrschule Mathes und der Polizei Mittelhessen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner